Sidebars im Backend integrieren – Templategestaltung

Während der Templategestaltung sehr wichtig: Verschiedene Sidebars im Backend integrieren, um jene über das Widget-Menü des Backends auswählen und modifizieren zu können.

Ort des Hooks: functions.php des Templates

php-Funktion:

register_sidebar( array(

'name' => 'Sidebar (Artikel)',

'id' => 'Single-Sidebar',

'description' => 'Sidebar, welche auf Artikelseiten angezeigt wird',

'before_widget' => '<div class="widget"><ul>',

'after_widget' => '</ul></div>',

'before_title' => '<h3>',

'after_title' => '</h3>'

) );

Das Array ist für meine Begriffe selbsterklärend. Für mehrere “sidebars” einfach die benötigten register-sidebar-funktionen wieder und wieder erstellen.

Beispiel für 6 Sidebars:

beispiel-sidebar-hook-mehrere-wordpress-backend

Dieser Beitrag wurde unter Wordpress abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>